Netzwerk Projekte Aktuelles Partner
Home > Netzwerk > Einführung

Genomforschung in neuen Dimensionen

Bayern setzt Impulse

 
Die funktionelle Genomforschung stellt nicht nur einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor für den Standort Bayern dar, als Schlüsseltechnologie dieses Jahrhunderts hat sie Einzug in nahezu alle Bereiche unseres Lebens gehalten.

Die Erforschung der Funktion, Interaktion und Regulation menschlicher Gene und Genprodukte bildet die Grundlage für die Entwicklung neuer Methoden zur Diagnostik und Therapie von Krankheiten. Im Rahmen des Bayerischen Genomforschungsnetzwerks fördert das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst inzwischen neun Projekte der Spitzenforschung in aktuellen und relevanten Gebieten der funktionellen Genomforschung in Bayern.

Laufzeit: 7 Jahre

Finanzvolumen: 3,86 Millionen Euro/Jahr